Perserkater Jockel von Guter Wille

Perserkater Divdi alias Jockel von Guter Wille

Seit 15. November 2008 ist nun wieder ein Kater im Hause.

Perserkater Grand World Champion Jockel von Guter Wille

Unser kleiner Dividi – schon als Kitten war er verschmust und verspielt, was bis heute erhalten blieb. Man kann den Kleinen einfach nicht böse sein.

Geburtsdatum: 12.08.2008 – 14.30 Uhr
Geburtsgewicht: 90g

Kaum war er aus der Transportbox gekrabbelt, musste er sich über die Spielsachen hermachen.

Er stammt von derselben Züchterin aus Berlin wie Iditha. Allerdings ist er mit Iditha nicht verwandt, so dass es uns offen steht mit den beiden eine eigene Zucht aufzumachen. Auch medizinisch (Blutgruppenuntersuchung etc.) spricht einer Zucht nichts entgegen.

Den Namen Dividi hat er mir zu verdanken. Da er sich mit drei Mädels das Haus teilen muss, ist er der
_D_epp _V_om _D_ienst … da aber DVD wahrlich nicht passt, DaVaDa, DoVoDo, DuVuDu sich doof anhören, wurde er zu Dividi – und er macht seinem Namen alle Ehre 😉

Katzenausstellungen

Am 13. und 14.06.2009 war Dividi auf seiner ersten Ausstellung in Barbing. Leider musste er mit seinen 10 Monaten und somit noch nicht ausgewachsen bei den Erwachsenen starten. Noch ein kleines Manko war, dass der Ausstellerverein hauptsächlich den amerikanischen Typen (ohne Nase) bevorzugt und Dividi mit seiner Nase doch benachteiligt war.
Trotz den Handicaps staubte Dividi am ersten Tag ein „Vorzüglich“ und am zweiten Tag ein „Excellent CAC“ (Certificat d´ Apitude de Championnat) ab.

Wie die Zeit doch vergeht

Mittlerweile ist unser kleiner Dividi benahe ausgewachsen und wie man unschwer auf dem Bild erkennen kann ein richtiger Prachtkater geworden.

Auf einer Tica Austellung in Baden (bei Wien) hat der kleine trotz seiner Nase:
12 x Best of color
2 x 3 rd Best of Division
1 x 3 rd Best of Breed
abgeräumt.

Thomas Anderson/Allbreed-Richter der Tica aus Dänemark hat sich zu einem „This is a really, really good persian“ hinreißen lassen. Wäre Dividi kein europäischer Typ (mit Nase) sondern ein Perser nach amerikanischen Typ (ohne Nase) hätte es locker in ein Finale gereicht. Punkte für den Champion Titel hat er genügend abgeräumt, doch leider werden die europäischen Typen bei der Tica nicht zum Finale zugelassen.

29.11.2009 Frauchen war mit Dividi erneut auf einer Ausstellung und obwohl er hier auch nach

Perserkater Grand World Champion Jockel von Guter Wille

Dividi auf seiner ersten Ausstellung.

den amerikanischen Typendefinition (Plattnasen) gerichtet wurde, hat er zwei CAC abgestaubt und eine Rosette für Vorzüglich. Somit ist der kleine nun ein Champion und bekommt den Titel in seinen Stammbaum eingetragen.

12.12.2009 Nur zwei Wochen nachdem Dividi sich den Champion Titel geholt hat, ist er nun International Champion. Auf einer Ausstellung in Forchheim, wo endlich auch Perser europäischen Typs (mit Nase) separat gewertet wurde, holte er sich schon am ersten Tag den Titel! Wir werden sehen, was am zweiten Tag noch so drin ist.

13.12.2009 Wie schon befürchtet blieb es bei dem International Champion nicht. Am zweiten Tag der Ausstellung wurde unser kleiner Dividi Europa Champion (Continental Champion). Als nächstes stehen der Grand International Champion und der Grand Europa Champion an. Da wird ihm 2010 schon nicht langweilig.

Perserkater Grand World Champion Jockel von Guter Wille

Dividi macht auch im Profil was her. Schön zu sehen sein Näschen.

16.01.2010 Dividi ist wieder in Wien auf einer Tica Ausstellung. Wie weiter oben schon geschrieben, bevorzugt die Tica Perser nach amerikanischen Typ (Plattnasen) und Dividi muss mit seiner Nase hier Negativpunkte hinnehmen.
Trotzdem machte der Kleine am 16.01.2010:
7x Best of Color
7x Best of Division und
1x 3rd Best of Breed + eine Rosette
und einen Auslandspunkt nimmt er an diesem Tag auch noch mit, der wichtig ist für den Grand International Champion.

17.01.2010 So, den zweiten Auslandspunkt hat Dividi nun auch. Außerdem gab´s noch:
6x Best of Color
6x Best of Division

06.03.2010 Dividi ist Grand International Champion *muuaahhh* der kleine Schisser der …
Dazu kommt noch eine Nominierung zu „Best in Show“ – aber mit Nase? Ne schöne Medallie gab´s trotzdem.
Hier konnte Fitzi (Schelby Cats Special Fortuna – ohne Nase) dafür abstauben!

Perserkater Grand World Champion Jockel von Guter Wille

Dividi wirft sich in Pose.

07.03.2010 Dividi ist Grand Europaen Champion. Mehr kann er nicht werden, da er für einen World Champion Titel auf einem anderen Kontinent (Asien, Nord- Südamerika oder Australien) gerichtet werden müsste.

Juli 2010 Sag niemals „mehr geht nicht“. Entgegen meiner Aussage Anfang des Jahres ist unser kleiner Dividi lt. seinem Stammbaum nun World Champion.

11. Dezember 2010 auf einer Ausstellung in Forchheim erreichte Dividi die benötigten Punkte für die nächste Klasse und ist somit Grand World Champion – so nun ist aber wirklich schluss, denn mehr kann eine Katze nicht erreichen.
So nebenbei wurde er auf der Ausstellung Rassesieger und Best in Showv IV (alle Rassen).

12. Dezember 2010 Dividi wird Rassesieger und Best in Show V . An zwei Tagen eine Klasse aufgestiegen und vier Pokale mitgenommen – was will man mehr.

Mehr von Jockel von Guter Wille alias Dividi finden Sie auf unserer Catteryseite.